HPE Blog, Austria, Germany & Switzerland
PatrikEdlund

HPE bringt neuen Ein-Prozessor-Server mit Zwei-Prozessor-Leistung

HPE Gen10 DL325 HeroHPE Gen10 DL325 HeroHewlett Packard Enterprise (HPE) hat den neuen Server HPE ProLiant DL325 Gen10 mit einem AMD-EPYC-Prozessor angekündigt, der Zwei-Prozessor-Leistung mit der Wirtschaftlichkeit einer Ein-Prozessor-Maschine kombiniert. HPE ProLiant DL325 ist leistungsfähiger als der Zwei-Prozessor-Server eines führenden Wettbewerbers, mit 25 Prozent besserem Preisleistungsverhältnis. [1] 

Ein-Prozessor-Server wurden bisher üblicherweise mit schwächeren Prozessoren, eingeschränktem Arbeitsspeicher und I/O-Kapazität ausgestattet. Um den heutigen Daten- und Applikationsanforderungen gerecht zu werden, mussten Unternehmen daher auf leistungsstärkere Zwei-Prozessor-Server zurückgreifen.

Der HPE ProLiant DL325 mit AMD-EPYC-Architektur bringt folgende Vorteile für Kunden:

  • Hohe Prozessor-, Arbeitsspeicher- und I/O-Leistung sowie Sicherheit zu den günstigen Kosten eines Ein-Prozessor-Servers
  • Einsparungen bei Software-Lizenzkosten im Falle einer Abrechnung pro Prozessor
  • Optimierung der Server-Virtualisierung und des Software-definierten Speicher-Workloads mit bis zu 32 Prozessorkernen, 2 Terabyte Arbeitsspeicher und bis zu 40 Terabyte NVME-Speicher in einem 1U-Gehäuse

HPE ProLiant DL325 ist pro Virtual Machine (VM) 27 Prozent kostengünstiger als der führende Zwei-Prozessor-Wettbewerber und setzt neue Standards für die Virtualisierungsleistung von Ein-Prozessor-Maschinen. [2] Zusätzlich können Kunden ihr Systemmanagement mit HPE OneView deutlich beschleunigen – inklusive der Installation von neuen virtuellen Maschinen.

HPE Gen10: das sicherste Standard-Server-Portfolio mit HPE Silicon Root of Trust

HPE ProLiant DL325 Gen10 Server arbeiten mit dem HPE Silicon Root of Trust, einem eingebetteten Sicherheitschip, der mit der Server-Firmware und mit dem AMD-Secure-Prozessor im AMD EPYC SoC verbunden ist. Dadurch wird die Sicherheit erhöht, da keine kompromittierte Firmware ausgeführt werden kann. Der AMD-Secure-Prozessor kann HPE-Firmware validieren, bevor der Server hochfahren darf und bringt somit Sicherheit auf eine neue Stufe.

HPE hat eine langjährige Partnerschaft mit AMD und war maßgeblich bei dem Design und der Einführung des ersten AMD-Server-Prozessors bis hin zur neuesten Generation von AMD-EPYC-Prozessoren beteiligt.

HPE erweitert kontinuierlich sein Portfolio mit AMD-bestückten Servern, einschließlich HPE Moonshot, HPE ProLiant MicroServer Gen10, HPE Cloudline und HPE ProLiant DL385 Gen10 und dem neuesten Server HPE ProLiant DL325 Gen10.

HPE ProLiant DL325 Gen10 wird ab Juli 2018 ausgeliefert. HPE ProLiant DL325 und HPE ProLiant DL385 werden zertifiziert als VMware vSAN Ready Nodes. Zusätzlich unterstützt HPE ProLiant DL385 Gen10 den AMD Radeon Instinct MI25 Accelerator, um parallel laufende rechenintensive Anwendungen zu beschleunigen.

Die englische Version dieser Meldung finden Sie im globalen Newsroom von Hewlett Packard Enterprise

Fußnote:

[1] Corporation (SPEC). Die genannten Ergebnisse wurden am 5. Juni 2018 veröffentlicht: http://h20195.www2.hpe.com/V2/GetDocument.aspx?docname=a00047709enw Dell-Preise entsprechen der Dell-Website vom 16. Mai 2018. HPE-Preise sind aus internen Quellen vom 5. Juni 2018.

[2] Basierend auf einem Vergleich der SPECvirt_sc2013-Ergebnisse des ThinkSystem SR650 mit 2-Intel-Xeon-Platinum-58164-Prozessoren und HPE ProLiant DL325 Gen10 mit 1 AMD EPYC 7551P. SPEC und der Name SPECvirt_2013 sind registrierte Marken der Standard Performance Evaluation Corporation (SPEC). Die genannten Ergebnisse wurden veröffentlicht am 5. Juni 2018, siehe spec.org. Lenovo-Preise entsprechen der Lenovo-Website vom 14. Mai 2018. HPE-Preise sind aus internen Quellen vom 5. Juni 2018.

0 Kudos
Über den Autor

PatrikEdlund

International Public Relations, Hewlett Packard Enterprise

Veranstaltungen
HPE Webinars
Find out about the latest live broadcasts and on-demand webinars
Mehr lesen
Online Expert Days
Visit this forum and get the schedules for online Expert Days where you can talk to HPE product experts, R&D and support team members and get answers...
Mehr lesen
Alle anzeigen