HPE Blog, Austria, Germany & Switzerland
Lauretta_Patel

Verpassen Sie nicht die Coffee Coaching Blogserie über Remote- Desktop-Dienste (RDS)

Weltweit überlegen viele Unternehmen, wie sie es ihren Mitarbeitern ermöglichen können, von zu Hause zu arbeiten und gleichzeitig bei erschwinglichen Kosten die Sicherheit und Effizienz ihrer IT zu gewährleisten. Unsere neueste Coffee Coaching-Blogserie beschreibt die komplexen Details der Windows Server Remote-Desktop-Dienste (RDS), eine Funktion von Windows Server 2019. Möchten Sie mehr über RDS und seine Funktionsweise erfahren? Lesen Sie diese Blogs:

 

Ihre Mitarbeiter arbeiten von zu Hause? Windows Server Remote-Desktop-Dienste (RDS) können helfen!
In vielen Organisationen weltweit ist es derzeit üblich, dass Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten. Wussten Sie, dass Microsoft Remote-Desktop-Dienste (RDS)—eine Funktion von Windows Server 2019—über das verfügt, was Unternehmen benötigen, um einen Remote Access für Mitarbeiter zu ermöglichen, die außerhalb von Büros aus der Ferne arbeiten.

Employees working from home? Windows Server Remote Desktop Services (RDS) can help!


Sechs Gründe, sich für Microsoft Remotedesktopdienste (RDS) für Fernarbeit zu entscheiden
Microsoft Remotedesktopdienste (RDS) können Unternehmen bei Fernarbeit helfen, ihre Mitarbeiter auf günstige, flexible und sichere Weise mit ihren lokalen Datenbanken und Anwendungen zu verbinden. Lassen Sie uns näher ins Detail gehen, was sie sind, wie sie funktionieren und sechs Gründe, warum es möglicherweise die beste Wahl für Fernarbeit ist.

Six Reasons to Choose Microsoft Remote Desktop Services (RDS) for Remote Working


Checkliste: Sind Remotedesktopdienste (RDS) für die Anforderungen der Fernarbeit geeignet?
Unternehmen auf der ganzen Welt müssen sich überlegen, wie sie Mitarbeiter, die plötzlich von zu Hause arbeiten, unterstützen können. Falls in der Vergangenheit improvisierte Problemlösungen sich auf die Sicherheit und Effizienz der IT ausgewirkt haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt gekommen, die Möglichkeit für den Einsatz von Remote-Desktop-Diensten (RDS) abzuwägen, um einen sitzungsbasierten Remotedesktopplan einzurichten - unabhängig davon, ob Fernarbeit weiterhin unterstützt wird oder Vorkehrungen für eine unvorhersehbare Zukunft gemacht werden.

Checklist: Is Remote Desktop Services (RDS) right for WFH needs?


Welche Windows Server-Lizenzen werden für Microsoft Remote-Desktop-Dienste (RDS) benötigt?

Microsoft Remote-Desktop-Dienste (RDS) können Fernarbeit mit einer kostengünstigen, flexiblen und sicheren Lösung unterstützen. Bevor Kunden jedoch anfangen sie zu nutzen, müssen sie sicher sein, dass sie die richtigen Lizenzen haben. Erfahren Sie mehr über die erforderliche unterschiedliche Lizenzierung einschließlich Windows Server Lizenzen, Windows Server Client Access Lizenzen (CALs), and Windows Server Remote-Desktop-Dienste (RDS) CALs.

Windows Server 2019 licensing requirements for Remote Desktop Service (RDS) to enable remote working

Windows Server RDS can help with employees working from home.jpg

 

0 Kudos
Über den Autor

Lauretta_Patel

Ich bin Produkt Marketing Managerin für das HPE Reseller Option Kit in der DACH-Region bei Hewlett Packard Enterprise. Folgen Sie mir, um mehr über HPE ROK und die Coffee- Coaching Neuigkeiten zu erfahren.

Veranstaltungen
HPE Webinars
Find out about the latest live broadcasts and on-demand webinars
Mehr lesen
Online Expert Days
Visit this forum and get the schedules for online Expert Days where you can talk to HPE product experts, R&D and support team members and get answers...
Mehr lesen
Alle anzeigen