Infrastructure Solutions German
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Composable Infrastructure für neue Technologieverfahren im Rechenzentrum

TechNow_DE

Von Taha Tungekar & Eric J. Bruno

Unternehmen agieren in einem äußerst dynamischen Umfeld und die Anforderungen ändern sich wesentlich schneller als früher. IT-Abteilungen müssen sofort auf diese Änderungen reagieren und ihren Anwendungen im laufenden Betrieb konfigurieren können, um den Workload-Bedarf ihres Unternehmens zu decken.

HPE Synergy ist eine neue Kategorie von Infrastruktur zur Beschleunigung der Anwendungsbereitstellung und für die Zusammenstellung einer agilen Infrastruktur für herkömmliche und Cloud-native IT-Umgebungen.

Man and woman in server room.jpg

Composable Infrastructure mag zunächst wie eine Marketingphrase klingen, aber für Unternehmen, die HPE Synergy verwenden, stellt sie eine echte Innovation dar. Synergy umfasst über die Hardware hinaus alles, was zu einer Cloud-Bereitstellung gehört – einschließlich Server, Speicher, Fabric, Sicherheit, Management-Software und mehr. Darüber hinaus sorgt die Unified API von Synergy für umfassende Programmierbarkeit. So können Sie schnell eine Infrastruktur für die Anforderungen von heute zusammensetzen und ebenso schnell wieder neu zusammensetzen, sobald sich diese Anforderungen ändern.

Neben der Zusammensetzbarkeit bietet die Synergy Plattform darüber hinaus die nötige Vielseitigkeit, um herkömmliche Workloads im Rechenzentrum neben Cloud-nativen Anwendungen auszuführen. Dies führt zu flexiblen Ressourcenpools, die Sie zur parallelen Ausführung all Ihrer Anwendungen verwenden (und wiederverwenden) können, unabhängig davon, ob es sich um SAP HANA, VMware, ERP-Systeme oder benutzerdefinierte Anwendungen und Services handelt.

Infrastruktur als Code

In der Verbindung aus jahrzehntelanger Erfahrung mit herkömmlicher Infrastruktur und moderner, softwaredefinierter Netzwerk- und Cloudarchitektur bietet HPE Synergy eine umfassende Infrastruktur-als-Code-Lösung. Der Fokus von HPE auf Integration ermöglicht eine Infrastrukturzusammensetzung, die sowohl Geschäftsbereichsleiter als auch IT-Verantwortliche zufriedenstellt.

Geschäftsbereichsleitern geht es vor allem um Agilität. Mit Synergy können Sie eine Anwendungs- oder Cloud-Workload so bereitstellen, dass Geschäftsanforderungen so schnell erfüllt werden, wie sie entstehen. Die richtige Technologie ist für den Erfolg eines Unternehmens wesentlich. Wer eine schnellere Bereitstellung als die Mitbewerber bieten kann, ist eindeutig im Vorteil. Synergy bietet Ihnen diesen Vorteil durch flexible Ressourcenpools, mit denen neue Lösungen innerhalb von Minuten zusammengesetzt werden können.

Niemand aus der IT-Abteilung möchte für einen Engpass verantwortlich sein, und niemand möchte nachts und an Wochenenden an der Bereitstellung von Infrastruktur arbeiten. Deshalb hilft HPE Synergy der IT, mit den Geschäftsanforderungen Schritt zu halten, indem Anwendungsteams und Entwickler die Möglichkeit erhalten, das einzusetzen, was ihnen vertraut ist: Code.

Synergy bietet eine einheitliche API für die Bereitstellung und Integration von Infrastruktur, Workloads und Anwendungen. Dazu gehören alle Schichten und Komponenten einer Unternehmenslösung wie Firewalls, Netzwerk, Speicher, ältere Software, Drittanbieter-Komponenten und mehr, die zu nahtlosen Lösungen statt Silos zusammengestellt werden.

Auch Technologie hat zwei Seiten

Technologie ermöglicht Geschäfte, aber es sind die Herausforderungen der Geschäftswelt (Non-Stop-Märkte, Kunden- und Unternehmensanforderungen), die technologische Entscheidungen bestimmen. Die genaue Erfüllung von Geschäftsanforderungen erfordert eine ganzheitliche Infrastrukturlösung, die sich schnell ändern lässt. Ein Zurechtbiegen nicht optimaler, veralteter Lösungen, um den Anforderungen von morgen zu begegnen, verursacht mehr Aufwand und Risiken.

In technischer Hinsicht erfüllt Synergy eine größere Bandbreite an Anwendungsanforderungen als frühere Infrastrukturlösungen, und das alles in softwaredefinierter Form. Entwickler schätzen die Möglichkeit, verschiedene Workloads und Anwendungstypen in einer Plattform zu mischen und zugleich Infrastruktur als Code bereitzustellen, um sie nach Bedarf immer wieder neu zusammensetzen zu können.

HPE Synergy ermöglicht es Entwicklern, virtuelle Maschinen, Speicher und Container– sogar Bare-Metal-Server – bereitzustellen und auf diesen dann über eine einzelne einheitliche API Images zu implementieren.

Die Agilität von Synergy ist für die Erfüllung von Geschäftsanforderungen ein großes Plus. Unabhängig davon, ob Sie eine Umgebung heute für eine bewährte Lösung oder morgen für daten- und arbeitsspeicherintensive Workloads brauchen – Synergy bietet genügend Flexibilität, um sich nach Bedarf neu konfigurieren zu lassen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit dedizierter Hardwarekäufe (z. B. von In-Memory SAP HANA, Hadoop oder Datenbanken) und Sie müssen nicht mehr für jeden neuen Service Budget ausgeben oder festlegen.

 

 

Mit Synergy wird HPE persönlicher

Bei Synergy hatte HPE weitaus mehr im Blick als Rechenzentrumshardware und -infrastruktur. Die Rollen von Entwicklern und IT-Mitarbeitern waren immer sehr gegensätzlich: Während Entwickler die IT-Mitarbeiter als langsam und störend ansahen, betrachtete die IT Entwickler als anspruchsvoll und kurzsichtig. Während IT-Administratoren sich auf Serverumgebungen (Hardware und Betriebssystem) konzentrierten, befassten sich Entwickler vorrangig mit Anwendungen.

Im Zentrum von Synergy stehen Menschen, Prozesse und Technologie, die zusammenarbeiten, ein Faktor, der auch von IDC als entscheidend für geschäftliche Effizienz erkannt wurde.

Menschen: Bisher war das Management der Rechenzentrumsinfrastruktur – darunter Bereitstellung, Upgrades und Außerbetriebnahmen – eine lästige Routineaufgabe. Entsprechend erfolgten Management und Verwaltung in Silos. Deshalb bietet HPE Synergy eine einzelne Management-Anwendung für Computer-, Speicher- und Fabric-Komponenten. Dank dieses einheitlichen Ansatzes können Mitarbeiter mit unterschiedlichen Rollen vom gleichen Einblick in das Geschehen profitieren, was die Zusammenarbeit fördert, mehr Effizienz ermöglicht und Fehler reduziert.

Prozesse: Früher nahmen herkömmliche Verfahren zur Beschaffung und Bereitstellung von Infrastruktur meist Monate in Anspruch. Noch dazu wurden sie häufig in Silos durchgeführt, bei denen einzelne Gruppen für bestimmte Bereiche der Lösung zuständig waren. HPE Synergy macht Schluss mit den Silos und ermöglicht es Ihren internen Experten, ohne komplexe Verfahren zusammenzuarbeiten, um so den Beschaffungsprozess zu vereinfachen und das Risiko zu verringern, dass Komponenten nicht zusammenarbeiten. Stattdessen können Sie Lösungen mithilfe der integrierten Automatisierung auf effiziente Weise zusammensetzen.

Technologie: HPE Synergy bietet einen umfassenden Lösungsstapel mit einer API, die sich in vorhandene Software, Open-Source-Pakete (wie Chef und Puppet) und andere Tools integrieren lässt, um Infrastruktur als Code bereitzustellen und neu zu konfigurieren. Dabei führt Synergy sowohl Workloads in der Cloud als auch Legacy-Anwendungen nebeneinander in der gleichen Umgebung aus. Außerdem ermöglicht die intelligente Synergy-Plattform Softwareupdates und Infrastrukturanpassungen ohne Ausfallzeiten. Dadurch werden nicht nur die Komplexität und Risiken reduziert, auch der doppelte Aufwand entfällt.

Fazit: Synergy ermöglicht echte digitale Transformation

Wenn es um digitale Transformation geht, besteht die Herausforderung in der Unterstützung für die Legacy-Anwendungen in Ihrem Unternehmen, die Sie nicht einfach abschalten können.

HPE weiß, dass die IT-Transformation eine längere Reise bedeutet. HPE Synergy unterstützt Ihre vorhandenen zentralen Anwendungen parallel zu neueren cloud-basierten Workloads und bietet Ihnen so die Möglichkeit, deren Erweiterung in Ihrem eigenen Tempo durchzuführen.

Mit Synergy wird eine Idee schnell zur Marktreife gebracht, und das, während alle Anwendungen, auf denen Ihr Unternehmen angewiesen ist, sicher und zuverlässig ausgeführt werden.

 

Sie erhalten eine einheitliche, neu zusammensetzbare Infrastruktur, in der Legacy-Anwendungen stabil und andere Bereiche Ihres Unternehmens agil bleiben. Synergy sorgt dafür, dass IT-Mitarbeiter und Entwickler näher zusammenrücken – mit gemeinsamen Tools, einer umfassenden, modernen Infrastruktur und einer einheitlichen Schnittstelle für Ihr gesamtes Unternehmen. Damit hat jeder Einblick in einen einzelnen, flexiblen Ressourcenpool, um strategische Unternehmens- und Technologieentscheidungen zusammen zu treffen.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Whitepaper von IDC, das zum Download verfügbar ist: „IDC: Making the case for composable infrastructure“

0 Kudos
Informationen zum Autor

TechNow_DE

Beschriftungen
Veranstaltungen
June 18 - 20
Las Vegas, NV
HPE Discover 2019 Las Vegas
Learn about all things Discover 2019 in  Las Vegas, Nevada, June 18-20, 2019
Mehr lesen
Read for dates
HPE at 2019 Technology Events
Learn about the technology events where Hewlett Packard Enterprise will have a presence in 2019.
Mehr lesen
Alle anzeigen