Infrastructure Solutions German
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Hewlett Packard Enterprise bringt Lösungsportal für OpenNFV

PatrikEdlund

Katalog mit getesteten Partner-Lösungen beschleunigt die Einführungszeit von Telko-Diensten und senkt Einführungsrisiken 

Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat heute ein neues OpenNFV-Lösungsportal angekündigt. Damit macht es Telekommunikationsunternehmen getestete, virtuelle Netzwerk-Funktionen (VNF) von HPE-Partnern zugänglich.  

Um schneller auf neue Kundenanforderungen und Wettbewerber reagieren zu können, müssen Telekommunikationsunternehmen schnell umsatzgenerierende Innovationen anbieten können. Wenn sie ihre Netzwerk-Funktionen virtualisieren, können sie Innovationen vorantreiben. Auch können sie neue Dienste einfacher und zu niedrigeren Kosten einführen.

Das OpenNFV-Solution-Portal enthält einen Katalog mit Diensten von mehr als 60 OpenNFV-Partnern. Telko-Firmen können diesen nach Anwendungsfällen oder Lieferanten durchsuchen. Dadurch finden sie Lösungen, die ihren Anforderungen am besten entsprechen. Dieser einfache Zugang zu getesteten VNF beschleunigt die Markteinführungszeit und senkt Investitions- und Betriebskosten.

„Um ihre Reise in die Telko-Cloud zu beschleunigen, ist es entscheidend, dass wir Telekommunikationsunternehmen getestete, virtuelle Netzwerk-Funktionen liefern“, sagte Werner Schaefer, Vice President, Network Functions Virtualization bei Hewlett Packard Enterprise. „Das HPE-OpenNFV-Portal gibt Telekommunikationsunternehmen Zugang zum großen OpenNFV-Partner-Ökosystem. Es bietet ihnen Lösungen, die sie sofort einsetzen können. Dadurch können sie überzeugende Leistungen liefern und sich schneller an neue Kundenanforderungen anpassen.“

Die Partner-Lösungen wurden in einer sicheren Umgebung innerhalb der HPE OpenNFV Labs getestet. Anschließend wurden sie in Carrier-Netzen eingesetzt. Dieser Testprozess erlaubt es Telko-Firmen, virtuelle Netzwerk-Funktionen auf einheitliche und wiederholbare Weise einzuführen und zu konfigurieren. Je nach Anforderung an die Partner-Lösung gab es bis zu drei Testebenen:

- Einführung: Die Einführung von virtuellen Netzwerk-Funktionen und die Prüfung des Lebenszyklus, Betrieb und Überwachung der virtuellen Infrastruktur, funktionales Testen

- Bereitstellung und Leistungsgrenzen: Funktionale und Leistungs-Tests, Netzwerk-Service-Orchestrierung und Service-Kopplung

- Integration in Service-Betriebsprozesse: Lebenszyklus-Management und Integration von Operations-Support-Systemen (OSS)/Business-Support-Systemen (BSS)

Verfügbarkeit

HPE liefert das OpenNFV-Solution-Portal in verschiedenen Phasen. Der Katalog mit den getesteten, virtuellen Netzwerk-Funktionen ist ab sofort verfügbar. Zukünftige Phasen, einschließlich Marktplatz-Funktionen, einem Solution Designer und Implementierungs-Dienstleistungen sind für das Jahr 2016 geplant.

  • Empower
  • Enable
  • Transform
0 Kudos
Informationen zum Autor

PatrikEdlund

Media Relations EMEA, Hewlett Packard Enterprise

Beschriftungen
Veranstaltungen
28-30 November
Madrid, Spain
Discover 2017 Madrid
Join us for Hewlett Packard Enterprise Discover 2017 Madrid, taking place 28-30 November at the Feria de Madrid Convention Center
Mehr lesen
See posts for dates
Online
HPE Webinars - 2017
Find out about this year's live broadcasts and on-demand webinars.
Mehr lesen
Alle anzeigen