Infrastructure Solutions German
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Hewlett Packard Enterprise bringt Lösungsportal für OpenNFV

PatrikEdlund

Katalog mit getesteten Partner-Lösungen beschleunigt die Einführungszeit von Telko-Diensten und senkt Einführungsrisiken 

Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat heute ein neues OpenNFV-Lösungsportal angekündigt. Damit macht es Telekommunikationsunternehmen getestete, virtuelle Netzwerk-Funktionen (VNF) von HPE-Partnern zugänglich.  

Um schneller auf neue Kundenanforderungen und Wettbewerber reagieren zu können, müssen Telekommunikationsunternehmen schnell umsatzgenerierende Innovationen anbieten können. Wenn sie ihre Netzwerk-Funktionen virtualisieren, können sie Innovationen vorantreiben. Auch können sie neue Dienste einfacher und zu niedrigeren Kosten einführen.

Das OpenNFV-Solution-Portal enthält einen Katalog mit Diensten von mehr als 60 OpenNFV-Partnern. Telko-Firmen können diesen nach Anwendungsfällen oder Lieferanten durchsuchen. Dadurch finden sie Lösungen, die ihren Anforderungen am besten entsprechen. Dieser einfache Zugang zu getesteten VNF beschleunigt die Markteinführungszeit und senkt Investitions- und Betriebskosten.

„Um ihre Reise in die Telko-Cloud zu beschleunigen, ist es entscheidend, dass wir Telekommunikationsunternehmen getestete, virtuelle Netzwerk-Funktionen liefern“, sagte Werner Schaefer, Vice President, Network Functions Virtualization bei Hewlett Packard Enterprise. „Das HPE-OpenNFV-Portal gibt Telekommunikationsunternehmen Zugang zum großen OpenNFV-Partner-Ökosystem. Es bietet ihnen Lösungen, die sie sofort einsetzen können. Dadurch können sie überzeugende Leistungen liefern und sich schneller an neue Kundenanforderungen anpassen.“

Die Partner-Lösungen wurden in einer sicheren Umgebung innerhalb der HPE OpenNFV Labs getestet. Anschließend wurden sie in Carrier-Netzen eingesetzt. Dieser Testprozess erlaubt es Telko-Firmen, virtuelle Netzwerk-Funktionen auf einheitliche und wiederholbare Weise einzuführen und zu konfigurieren. Je nach Anforderung an die Partner-Lösung gab es bis zu drei Testebenen:

- Einführung: Die Einführung von virtuellen Netzwerk-Funktionen und die Prüfung des Lebenszyklus, Betrieb und Überwachung der virtuellen Infrastruktur, funktionales Testen

- Bereitstellung und Leistungsgrenzen: Funktionale und Leistungs-Tests, Netzwerk-Service-Orchestrierung und Service-Kopplung

- Integration in Service-Betriebsprozesse: Lebenszyklus-Management und Integration von Operations-Support-Systemen (OSS)/Business-Support-Systemen (BSS)

Verfügbarkeit

HPE liefert das OpenNFV-Solution-Portal in verschiedenen Phasen. Der Katalog mit den getesteten, virtuellen Netzwerk-Funktionen ist ab sofort verfügbar. Zukünftige Phasen, einschließlich Marktplatz-Funktionen, einem Solution Designer und Implementierungs-Dienstleistungen sind für das Jahr 2016 geplant.

0 Kudos
Informationen zum Autor

PatrikEdlund

International Public Relations, Hewlett Packard Enterprise

Beschriftungen
Veranstaltungen
See posts for
dates/locations
HPE at 2018 Technology Events
Learn about the technology events where Hewlett Packard Enterprise will have a presence in 2018.
Mehr lesen
See posts for dates/locations
Reimagine 2018
Join us at one of the Reimagine 2018 stops and see how we Simplify Hybrid IT, innovate at the Intelligent Edge and bring it all together with HPE Poin...
Mehr lesen
Alle anzeigen
Neuigkeiten
Veröffentlicht in:
Ursprünglicher Autor:
Veröffentlicht in:
Ursprünglicher Autor:
Veröffentlicht in:
Ursprünglicher Autor:
Alle anzeigen