Infrastructure Solutions German
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Hewlett Packard Enterprise erweitert Helion-Cloud-Portfolio

PatrikEdlund

Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat auf der Kundenkonferenz HPE Discover Erweiterungen seines Cloud-Portfolios HPE Helion angekündigt:

  • HPE Helion Cloud Suite: Eine neue Software-Lösung, mit der Kunden ihr gesamtes Anwendungsspektrum – traditionell, virtualisiert, Cloud-nativ und Container – innerhalb einer breiten Auswahl an Infrastruktur-Umgebungen bereitstellen und steuern können.
  • Version 10 von HPE Helion CloudSystem: Eine Hardware/Software-Lösung, mit der sich hybride Cloud-Umgebungen schnell aufbauen und betreiben lassen. Die Lösung bietet eine tiefe Integration mit HPE OneView 3.0, um Cloud-Ressourcen automatisch auf Bare-Metal-Infrastruktur bereitzustellen.
  • Version 4.0 von HPE Helion Stackato: Eine vollständige Platform-as-s-Service (PaaS) auf der Grundlage von Cloud Foundry, die für die schnelle Bereitstellung von Cloud-nativen Anwendungen entwickelt wurde.
  • Der neue Storage-Server HPE Cloudline 3100 für Service Provider
  • Neue Angebote von HPE Technology Services für IT-Transformation und Workload-Migration

„Es gibt kein Unternehmen, das eine Einheitslösung für die Cloud hat. Jeder Kunde wünscht sich Lösungen, mit denen er sein Unternehmen schneller voranbringen und über das gesamte Anwendungsspektrum hinweg Kosten einsparen kann“, sagt Bill Hilf, Senior Vice President und General Manager für HPE Cloud. „Firmen brauchen ihre eigene Kombination aus traditioneller IT, Private-, Managed- und Public-Cloud-Umgebungen – außerdem die Flexibilität, Anwendungen mit verschiedenen Technologien, Architekturen und Bereitstellungsmodellen zu unterstützen. Das Helion-Portfolio gibt Kunden die nötige Breite und Reichweite mit einer Anzahl einfacher, leistungsstarker Optionen.“

HPE Helion Cloud Suite automatisiert, orchestriert und transformiert Cloud-Ressourcen

Die HPE Helion Cloud Suite vereint ein breites Angebot an hybriden Cloud-Funktionen in einer einzigen Software-Lösung. Sie beschleunigt die Bereitstellung von IT-Services und Anwendungen durch Automatisierung und bietet eine gemeinsame, vereinfachte Self-Service-Umgebung für IT und Entwickler. Außerdem verfügt sie über eine vollständige Entwicklungsumgebung, die DevOps-Prozesse für traditionelle und Cloud-native Anwendungen unterstützt. Die Suite verbindet Betriebs-Management, Cloud-Orchestrierung, Big Data Analytics und Compliance. Damit ermöglicht sie Unternehmen, IT-Services auf der Grundlage traditioneller IT, Private-, Public- und Managed-Cloud-Umgebungen unterschiedlicher Anbieter zu entwickeln, bereitzustellen und zu verwalten.

HPE Helion Cloud Suite ist außerdem mit HPE Helion Stackato und HPE Helion OpenStack 3.0 ausgestattet und kann damit noch besser konfiguriert und kontrolliert werden. Damit hilft Helion Unternehmen dabei, ihre Betriebseffizienz zu steigern, ohne von einem Hersteller abhängig zu sein.

HPE Helion CloudSystem 10: hybrides Infrastruktur-Management in Multi-Cloud-Umgebungen

HPE Helion CloudSystem 10 ist der Grundbaustein für private und hybride Clouds. Es ist eine Hardware/Software-Lösung, die Hosting, Automation und Orchestrierung von traditionellen und Cloud-nativen Workloads unterstützt. Die vorintegrierte Lösung verbindet HPEs Innovationen in den Bereichen Hardware, Storage, Networking, Software und Services in einem Paket.

HPE Helion CloudSystem 10 ist vollständig integriert mit der aktuellen Version 3.0 von HPE OneView. HPE OneView ist HPEs Infrastruktur-Management-Software, die die verschiedenen Cloud-Ressourcen-Ebenen entdeckt, steuert und dynamisch zuordnet. Dadurch können Entwickler und andere Cloud-Anwender Infrastruktur effizient nutzen, indem sie die passenden Ressourcen für ihre Workloads wählen. Cloud-Betreiber können zudem physische Server oder virtuelle Cluster als Ressourcen direkt aus der Verwaltungskonsole der HPE Helion Cloud bereitstellen.

HPE Helion CloudSystem 10 umfasst unter anderem HPE Helion OpenStack 3.0, HPE Cloud Service Automation 4.6 und HPE Helion Stackato 4.0 und stellt damit alle Leistungen von Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und PaaS bereit.

HPE Helion Stackato 4.0: einfache Entwicklung und Betrieb von Cloud-nativen Anwendungen

HPE Helion Stackato ist eine offene Multi-Cloud-PaaS für die Entwicklung Cloud-nativer Anwendungen. Die neue Version 4.0 von HPE Helion Stackato bietet Entwicklern zum Beispiel eine Container-Lösung, die zertifizierte Cloud-Foundry-Services und Workflows für Continuous Integration/Continuous Delivery (CI/CD) umfasst. Entwickler können mit HPE Helion Stackato 4.0 jeden Technologie-Stack nutzen, um belastbare, skalierbare und einfach einsetzbare Anwendungen zu bauen. Betreibern ermöglicht HPE Helion Stackato 4.0 ein zentralisiertes Monitoring, Logging und eine Multi-Cloud-Steuerungsebene.

HPE-Server Cloudline 3100

Der neue Storage-Server Cloudline 3100 erfüllt die Speicherdichte-Anforderungen von Service Providern für Hadoop/Cassandra-Workloads. Der CL3100 (1U) ist 75 Prozent kleiner als der Storage-Server CL5200 (4U) und benötigt eine kleinere Stellfläche.

Neue HPE Technology Services für hybride Umgebungen

HPE hat zudem neue Dienstleistungen für IT-Transformation und Workload-Migration vorgestellt:

  • HPE Workload Portability Services helfen Kunden, ihre Workloads passend zu ihren Anforderungen an Agilität, Datenschutz, Sicherheit, Compliance, Kosten und Leistung zu kombinieren. HPE setzt dabei eigenentwickelte Lösungen für die Mustererkennung ein, mit deren Hilfe Workloads gruppiert und kategorisiert werden.
  • Im Rahmen der Workload Modernization Consulting Services stellt HPE seinen Kunden das nötige Fachwissen zur Verfügung, um Workloads für neue Architekturen und Plattformen durch Standardisierung, Konsolidierung, Aktualisierung, Virtualisierung, Migration und Automation zu erneuern und zu verschieben.
  • HPE Cloud Native Agile Development Services helfen Kunden bei Aufbau und Planung der passenden Umgebung, sie integrieren Cloud-native Anwendungen und Datenbanken aufbauend auf HPE Helion Stackato und Container-Technologien.
  • Die HPE Cloud Broker Consulting Services bieten Kunden die Expertise, um ihre eigene IT-Broker-Organisation zu planen und aufzubauen.

 

Verfügbarkeit

HPE Helion Cloud Suite, HPE Helion CloudSystem 10, HPE Helion Stackato 4.0 und HPE Helion Cloudline 3100 sind voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2016 verfügbar.

Diese Pressemeldung, eine Version in englischer Sprache sowie weitere Informationen rund um HPE Discover 2016 finden Sie unter: http://releasd.com/9a16

  • Transform
0 Kudos
Informationen zum Autor

PatrikEdlund

Media Relations EMEA, Hewlett Packard Enterprise

Beschriftungen
Veranstaltungen
28-30 November
Madrid, Spain
Discover 2017 Madrid
Join us for Hewlett Packard Enterprise Discover 2017 Madrid, taking place 28-30 November at the Feria de Madrid Convention Center
Mehr lesen
See posts for dates
Online
HPE Webinars - 2017
Find out about this year's live broadcasts and on-demand webinars.
Mehr lesen
Alle anzeigen