Infrastructure Solutions German
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Infrastruktur modernisieren: Womit fangen Sie an?

ben_schriefer

Von Ronda Swaney

Früher war es leicht, die Infrastruktur zu modernisieren. Sie kauften Hardware, richteten sie ein und verwalteten alles vor Ort.

original.pngHeute gibt es keine einheitliche Lösung für die Zusammenstellung Ihrer Infrastruktur. Möchten Sie ein eigenes Rechenzentrum betreiben oder die IT auslagern?

Kümmern Sie sich selbst darum oder beauftragen einen Dienstleister? Möchten Sie kaufen oder leasen? Möchten Sie einen Teil Ihrer Infrastruktur in der Cloud ansiedeln? Wenn ja, in welcher: Public oder private?

Bei so vielen Möglichkeiten fällt es schwer zu entscheiden, welcher Teil Ihrer Infrastruktur zuerst ein Upgrade erhalten, modernisiert oder verbessert werden sollte. Wir befinden uns in einer neuen Ära der IT-Strategie.

Ich mag einfache Lösungen. Entscheidungen zu Ihrer IT werden leichter, wenn Sie sich auf eine Sache konzentrieren: Was möchte Ihr Unternehmen erreichen?

Wenn Sie die Antwort kennen, können Sie Ihre IT-Ausrüstung überprüfen und entscheiden, welche Veränderungen zum Erreichen der Ziele beitragen. Schauen wir uns einige Best-Practice-Beispiele an.

Unternehmen und IT müssen zusammenarbeiten

Die Unternehmenszweige und die IT-Abteilung müssen Entscheidungen gemeinsam fallen. Der Einfluss von IT-Investitionen auf das Geschäft soll im Mittelpunkt des Entscheidungsprozesses stehen.

Bedenken Sie, dass Sie gegen andere Investitionen im Unternehmen konkurrieren. Wägen Sie den finanziellen Einfluss Ihrer Entscheidungen ab. Geld, das für die IT ausgegeben wird, fehlt an anderer Stelle. Verdeutlichen Sie dem Management, dass modernisierte Infrastruktur langfristig Budget und Arbeitszeit für die Instandhaltung der Systeme einspart. Die IT-Abteilung kann sich dann auf innovative Ideen und Dienstleistungen konzentrieren.

Nutzen Sie die hybride Cloud

Heute ist es beinahe unmöglich, die gesamte Infrastruktur in einem traditionellen Rechenzentrum unterzubringen. Die Vorstellung, die komplette Infrastruktur in die Cloud zu migrieren, ist ebenfalls unwahrscheinlich.

Nutzen Sie die hybride Cloud. Fast jedes Unternehmen benötigt hybride Infrastruktur, um Wachstum und Innovation zu unterstützen.

Sie müssen verstehen, dass die Cloud ein Werkzeug und nicht das Ziel ist. Hier stehen viele Optionen zur Verfügung. Spielen Sie diese durch, um festzustellen, was Ihr Unternehmen benötigt.

Setzen Sie auf die richtige Verwaltung

Die richtige Verwaltungsstruktur ist wesentlich – ganz gleich, wo sich Ihre Infrastruktur befindet.

Drei Faktoren bestimmen die Unternehmensziele: Kosten, Wachstum und Risiko. Hier geht es um das Risiko. Die IT-Abteilung ist für die Sicherheit der Daten verantwortlich. Fragen der Compliance und Datenhoheit liegen bei der IT.

Wo beginnen Sie mit der Modernisierung?

Bei Gesprächen mit unseren Kunden weisen wir auf vier Bereiche hin, die sie in Erwägung ziehen sollten:

  • Unternehmensdienstleistungen
  • Anwendungen
  • Technologie
  • Liefermodell

Zuerst sollten Sie entscheiden, welche Dienstleistung in einem Unternehmen am meisten von einem Upgrade profitiert. Wo ist die Digitalisierung am sinnvollsten? Wo findet in Ihrem Unternehmen digitale Interaktion mit Kunden statt?

So können Ihre Kunden jederzeit und auf verschiedenen Wegen mit dem Unternehmen in Verbindung treten. Jede Innovation, die es Ihren Kunden erleichtert, mit dem Unternehmen zu kommunizieren, ist ein unmittelbarer Gewinn.

Überlegen Sie dann, welche Anwendungen diese Unternehmensleistungen unterstützen. Was steht Ihnen derzeit für den Support zur Verfügung. Benötigen Sie eine andere Applikation oder erfüllen die vorhandenen Systeme die Bedürfnisse des Unternehmens?

Anschließend entscheiden Sie sich für die beste Plattform: traditionelle Hardware, private, verwaltete oder public Cloud. Bedenken Sie, auf welcher Plattform die Anwendung laufen kann und wo sie laufen sollte. Welche Verfügbarkeit und Elastizität brauchen Ihre Kunden? Welche Aspekte in Bezug auf Datenhoheit und -schutz sind wesentlich? Ist Business Continuity von Belang?

Der vierte Bereich ist das Liefermodell. Jede Plattform funktioniert auf ihre eigene Weise. Das beeinflusst, wie die IT-Abteilung mit dem Service arbeitet. Wenn Sie die ersten drei Bereiche klären, aber den letzten vernachlässigen, machen Sie die bisherigen Fortschritte möglicherweise unwirksam.

Infrastruktur ist keine einfache Wahl und die richtige Entscheidung hängt vom jeweiligen Unternehmen ab. Für Kunden ist die große Auswahl eine Herausforderung. Wenn Sie aber die Möglichkeiten in Betracht ziehen, die sich Ihnen bieten, können Sie hervorragende Ergebnisse erzielen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, hinterlassen Sie einen Kommentar oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Über die Autorin
RondaSwaney.pngRonda Swaney betreibt Content Marketing und schreibt über IT, Technologie und Gesundheitswesen für Führungskräfte und Unternehmer. Sie berät Ihre Kunden dabei, komplexe Themen übersichtlich darzustellen.

  • Enable
0 Kudos
Informationen zum Autor

ben_schriefer

HPE Social Media Lead Germany

Beschriftungen
Veranstaltungen
28-30 November
Madrid, Spain
Discover 2017 Madrid
Join us for Hewlett Packard Enterprise Discover 2017 Madrid, taking place 28-30 November at the Feria de Madrid Convention Center
Mehr lesen
See posts for dates
Online
HPE Webinars - 2017
Find out about this year's live broadcasts and on-demand webinars.
Mehr lesen
Alle anzeigen